Lorem Ipsum generator - simple interface

Umfassende Infos zu "Lorem Ipsum"

Zufalls-Text Generator für Lorem Ipsum in vielen Sprachen und Zeichensätzen

Lorem Ipsum Generator - Noch besser!

Ye Olde Lorem Ipsum text-generator

Typographic filler text generators are available for these languages:


Arabic, Chinese, Esperanto, Greek, Hebrew, Hindi, Interlingua, Japanese, L33tspeak, Latin, Letzebuergesch, Morsecode, Quenya, Russian, Slovio, Sona, Tokipona, Volapük

Blindtext

Als Blindtext wird Text bezeichnet, den man bei der Gestaltung von Medien verwendet, sofern der eigentliche Text noch nicht vorliegt. Mit Hilfe des Blindtextes kann die Verteilung des Textes auf der Seite sowie die Lesbarkeit der Typografie beurteilt werden. Er besteht aus einer mehr oder minder sinnlosen Folge von Wörtern, oft auch nur aus wortähnlichen Silbenfolgen. Komponisten von Liedern benutzen Blindtexte beim Komponieren von Melodien und singen diese bevor der Liedtext gedichtet wird (z.B. von Herbert Grönemeyer).

Inhaltsverzeichnis

Der Klassiker: Lorem Ipsum

Die Entstehung des lateinisch anmutenden Textes (die meisten Wörter sind tatsächlich Latein, der Text ergibt allerdings keinen Sinn) ist nicht eindeutig belegt. Es hält sich allerdings hartnäckig das Gerücht, der Text sei erstmals im 16. Jahrhundert verwendet worden. In den frühen Jahren des Bleisatzes soll ihn ein unbekannter Buchdrucker für ein Musterbuch verwendet haben. Höchstwahrscheinlich hat er jedoch einen korrekten Auszug aus einem lateinischen Klassikertext als Mustertext verwendet; denn offenkundig handelt es sich bei Lorem Ipsum um verstümmelte Bruchstücke aus Ciceros Werk De Finibus Bonorum et Malorum [1] (Abschnitte 1.10.32 und 1.10.33). Sie machen den Eindruck, als seien sie in Unkenntnis der Abkürzungstechnik, wie sie im frühen Buchdruck noch üblich war, aus einem Druck (bzw. einer unvollständigen Abbildung eines Druckes, deshalb die fehlenden Zeilenenden) abgeschrieben worden -- die Vermutung liegt nahe, dass dies erst in jüngster Vergangenheit geschah:

Neque porro quisquam est qui dolorem ipsum quia dolor sit amet, consectetur, adipisci velit, sed quia non numquam eius modi tempora incidunt, ut labore et dolore magnam aliquam quaerat voluptatem. ut enim ad minima veniam ...

Populär wurde der Text, als er in den 1960er Jahren (in Auszügen) auf Letraset-Bögen verwendet wurde. Später wurden Varianten von Lorem Ipsum auch in verschiedenen DTP-Programmen (z.B. PageMaker) verwendet.

Der lateinische Ursprung und die Sinnlosigkeit von Lorem Ipsum haben den Vorteil, dass der Text nicht die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zieht und damit von der Gestaltung ablenkt. Andrerseits hat Latein ein deutlich anderes Druckbild als Deutsch, da bestimmte Buchstaben häufiger, andere dagegen seltener sind.

Eine gebräuchliche Lorem Ipsum-Variante:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.

Es gibt unzählige - auch deutlich längere - Varianten. Mangels belegter Quelle (siehe oben) ist es allerdings nicht möglich, eine davon als Original zu bezeichnen.

Lesbare Alternativen

Auch wenn der ursprüngliche Zweck des Blindtextes eine reine Platzhalter-Funktion war, haben sich zahlreiche lesbare Alternativen entwickelt. Diese, in lebenden Sprachen verfassten Texte, sind meist amüsant zu lesen.

Ein sehr beliebter Blindtext in deutscher Sprache (mittlerweile auch auf Englisch verfügbar) ist der so genannte PeeWee-Blindtext [2]:

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen Sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. [...]

Ein-Satz-Blindtexte

Für kurze Textpassagen, wie beispielsweise Überschriften, werden häufig auch Pangramme eingesetzt. Es handelt sich dabei um kurze Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten. Diese eignen sich allerdings nicht für längere Texte, da es durch die ständige Wiederholung zu Mustern im Fließtext kommt.


bottom
Some fancy lipsum for your pleasure...

This is sooo hot, gimme more

Lorem ipsum dolor sit amet, rebum commune abhorreant sea in. Iriure fuisset ex pri, ad vim nisl alterum petentium. Nulla mazim in duo. Mei ei adipisci postulant cotidieque, semper moderatius his id. Mel probatus reformidans ex, no stet eros conceptam ius, et nullam utamur feugiat mea.Qui tamquam admodum in. Ad copiosae lucilius vis. Nec timeam epicurei te, eam dolorem fierent invidunt at. Pro commodo scriptorem eu, purto minimum platonem ius no. At vis dissentias suscipiantur consequuntur, omnis invenire mei at.Percipit pericula sed at, sanctus voluptatum ei est. Choro fierent te has, sea nullam iudicabit ut. No hinc etiam consequuntur pro. Ex eam movet libris suavitate, delicata accusamus cu has, duis nullam ex nam. Per nobis saepe regione in. Vel at possit adversarium.Ea sea tale alia, putant tritani ea eos, in pri accusam consectetuer. Eu movet tibique pro. Commune oportere ea vim, ea maiorum salutatus conclusionemque vix, nec eu docendi delectus philosophia. His ut verear accusata incorrupte, decore forensibus id sea, modo vidisse feugait ad mel. Eos cu laoreet scaevola. Cu nobis nostro cum, duo eripuit facilisi ne, duis saepe usu cu.Est utroque lobortis et, ne has tota viris oportere, et persius necessitatibus quo. Ea modo fugit reformidans cum, ea nec apeirian iracundia. Ei sea intellegat voluptaria, vim ad doming deleniti, vix facete mollis id. Vis ut dictas aliquam complectitur, et per dicat omittantur.

Go for the motherlode!

Magento gift cardsextensions for Magento CMS
contact
Online Book Publishing
suggestions?